30 Jahre in Sri Lanka – ein kleines Jubiläum

Mei­ne ers­te Begeg­nung mit Sri Lan­ka fand vor rund 30 Jah­ren statt. Damals ver­brach­te Gün­ther und ich zwi­schen dem 3. und 24. April 1987 unse­ren Urlaub dort. Es war unse­re ers­te Fern­rei­se.

Kaum noch vor­stell­bar, dass es zu die­ser Zeit weder Inter­net noch Mobil­te­le­fo­ne gab. Der Kon­takt zu Freun­den und Ver­wand­ten zuhau­se muss­te – wenn es unbe­dingt sein muss­te! – mit teu­ren hand­ver­mit­tel­ten Tele­fon­ge­sprä­chen her­ge­stellt wer­den. Statt Urlaubs­grü­ße in den Netz­wer­ken zu pos­ten, wur­den Ansichts­kar­ten ver­schickt. Video­ka­me­ras waren so groß wie Hand­ta­schen und das dazu­ge­hö­ri­ge Akku-Set wog soviel wie eini­ge Zie­gel­stei­ne.

Fotos muss­ten ana­log geschos­sen wer­den – auf ech­ten Farb­film. Und ein genü­gend gro­ßer Vor­rat an Fil­men muss­te auch ins Hand­ge­päck, wuss­te man doch, dass Farb­fil­me in Sri Lan­ka kaum in ver­läss­lich guter Qua­li­tät zu bekom­men wären. Jedes Foto muss­te gut geplant“ sein – das Mate­ri­al war knapp und eine sofor­ti­ge Kon­trol­le des Ergeb­nis­ses war sowie­so nicht mög­lich. So drauf­los knip­sen wie heu­te ging eben nicht. Ein bis zwei Wochen nach dem Ende der Rei­se kamen die Fotos aus dem Foto­la­bor.

Auf die­ser Rei­se ent­wi­ckel­te sich mei­ne gro­ße Lie­be zu die­sem Land, das sich in den fol­gen­den drei Jahr­zehn­ten lei­der in einen blu­ti­gen Bür­ger­krieg ver­hed­dert hat­te. Die Fol­gen sind bis heu­te nicht über­wun­den…

Am 21. April besuch­ten Gün­ther und ich auf eige­ne Faust“ Colom­bo. Als wir am Abend in unser Hotel zurück­kehr­ten, herrsch­te dort hel­le Auf­re­gung: in Colom­bo ist wäh­rend der abend­li­chen Rush hour am zen­tra­len Bus­bahn­hof eine Bom­be explo­diert. Über 150 Men­schen wur­den dabei getö­tet. Vie­le Hotel­gäs­te woll­ten jetzt nach Hau­se… Die­ser Tag mar­kier­te einen der vie­len grau­sa­men Höhe­punk­te des Bür­ger­krie­ges in Sri Lan­ka. Erst 2009 konn­te die LTTE von der dama­li­gen Regie­rung unter Prä­d­ident Mahin­da Raja­pak­se besiegt“ wer­den.

Nach die­ser Rei­se mach­ten wir 10 Jah­re Pau­se und besuch­ten Sri Lan­ka erst wie­der 1997.

Das Foto­al­bum mit den Erin­ne­rungs­fo­tos fiel mir vor eini­gen Tagen in die Hän­de und ich habe die schöns­ten Bil­der dar­aus gescannt und ein wenig digi­tal bear­bei­tet…

Viel Ver­gnü­gen!

 

Schreibe einen Kommentar