Elephant with Street View Car in Sri Lanka

Ab auf die Insel mit Google Street View

Seit 23. März 2016 ist Goog­le Street View auch für Sri Lan­ka frei­ge­schal­tet. Vom chao­ti­schen Colom­bo über hüge­li­ge Tee­plan­ta­gen bis zu ent­le­ge­nen Traum­strän­den ist vie­les zu erkun­den.

Über zwei Jah­re lang ist ein klei­nes Team von Foto­gra­fen mit den spe­zi­el­len Street View-Fahr­zeu­gen über die Insel gekurvt und hat dabei mehr als 90% des Lan­des foto­gra­fiert. Die ent­stan­de­nen Pan­ora­ma­fo­tos sind aus vie­len Ein­zel­bil­dern zusam­men­ge­setzt und zei­gen so ziem­lich jeden Ort in Sri Lan­ka. 

Sri Lan­ka ist das 76. Land, das Goog­le mit sei­nen Kame­ra-Autos doku­men­tiert hat, wäh­rend der gro­ße Nach­bar Indi­en inter­es­san­ter­wei­se immer noch außen vor bleibt – obwohl dort bereits seit 2011 foto­gra­fiert wur­de.

Ein Start­punkt für die vir­tu­el­le Rei­se könn­te z.B. der Ort Gala­ge­da­ra sein, in des­sen Nähe wir bau­en.

Um die vir­tu­el­le Welt auf Street View zu sehen, braucht man kei­ne beson­de­re Soft­ware: Zuerst Goog­le Maps im Brow­ser öff­nen

http://bit.ly/Google-Maps_Sri-Lanka

( https://www.google.de/maps/@7.7696146,80.1558943,584023m/data=!3m1!1e3!5m1!1e4?hl=de )

Anschlie­ßend das Gebiet, das man erkun­den möch­te her­an­zoo­men und dann das klei­ne (meist) gel­be Männ­chen unten rechts mit der lin­ken Maus­tas­te anfas­sen“ und auf die gewünsch­te Stra­ße zie­hen – Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar